Die wohlhabende Witwe Luise Föhring liegt tot in ihrem Wohnzimmer. Schnell ermitteln die Kommissare Anton Stadler und Verena Danner, dass die alte Dame mit Nitroglycerin vergiftet wurde. Unter Verdacht gerät die Tochter des Opfers, Rita Föhring. Ihre Mutter hatte gedroht, Rita zu enterben. Diese benötigte dringend Geld für ihren Kosmetiksalon. Ist Rita deswegen zur Mörderin geworden? Gleichzeitig rückt Handwerker Herbert Müller, der das Bad von Luise Föhring renovierte, in den Fokus der Ermittlungen. Hat er die alte Dame mundtot gemacht, nachdem die Auftraggeberin ihn beim Diebstahl erwischt hat? Und was hat Nachbarin Grete Steidl mit der ganzen Geschichte zu tun? Während Stadler und Danner dem wahren Mörder immer näher kommen, nehmen Stockl und Grasegger an einem Preisausschreiben teil. Zu gewinnen gibt es ein exklusives Treffen mit dem Schlagerstar Adrian Aller. (Text: ZDF)

Wie weit zuruck kann ich behaupten, Lotteriegewinne

×